Doppelhängematte Barbados lemon


Doppelhängematte Barbados lemon

69,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Technische Daten

Art.Nr.:
AZ-1018220
Gesamtlänge: ca. 340 cm
Liegefläche: ca. 230 x 150 cm
Belastbarkeit: max. 200 kg

Gewicht: ca. 1,8 kg

Herstellungsland: Brasilien
 

Der Export von AMAZONAS-Hängematten garantiert mehr als 100 Arbeitern einen festen Arbeitsplatz. Die Mehrheit von ihnen erhält den zwei- bis dreifachen gesetzlich geschützten Mindestlohn und damit ein sicheres Auskommen für sie und ihre Familien. Zusätzlich verfügen sie über soziale Standards, die in den ländlichen Gebieten Brasiliens noch weitgehend unbekannt sind, wie Sozial-, Krankenversicherung und bezahlten Urlaub.

Der Export nach Europa bringt noch weitere Vorteile für die Arbeiter. Die Qualität der verwendeten Rohstoffe entspricht europäischen Standards. Die Umweltverträglichkeit der verwendeten Farben kommt nicht nur den Gewässern Brasiliens zugute, sondern bedeutet auch einen gesunden Arbeitsplatz für die Arbeiter, welche die gefärbte Baumwolle weiterverarbeiten. Auch Kopfhörer als Lärmschutz werden außer bei AMAZONAS praktisch nirgends verwendet.

Zusätzlich lässt AMAZONAS für seine Hängematten regelmäßige Analysen auf AZO-Farbstoffe, Schwermetalle, Formaldehyd und andere Schadstoffe durchführen, um die hohe Qualität seiner Produkte zu sichern.

Zum Material: Baumwolle - das klingt nach Natur, nach guter alter Zeit, nach Qualität und Tradition.
Wahr ist leider auch, dass die Produktion von Baumwolle die Umwelt in hohem Maße belastet: weltweit werden zwar nur 2,4% der Ackerflächen mit Baumwolle bepflanzt, dafür ist Baumwolle aber eine der pestizidabhängigsten Nutzpflanzen der Welt mit einem Anteil von ca. 25% aller weltweit eingesetzten Pestiziden! Recycling
Dazu benötigt jede Tonne Baumwolle sage und schreibe 18.000 Liter Trinkwasser. Trinkwasser, das in den trockenen Hauptanbaugebieten wie Pakistan, Mali, China und dem mittleren Westen der USA viel dringender gebraucht würde.
Weniger Baumwollplantagen bedeuten daher mehr lebenswichtiges Wasser für Mensch und Natur sowie weniger Pestizide und Insektizide für unsere Umwelt.
Angesichts dieser Zahlen tut es umso mehr weh, dass von der so aufwändig gewonnenen Baumwolle im Verlauf der Textilproduktion einiges an Verschnittresten aussortiert und im Normalfall einfach weggeworfen wird.
AMAZONAS nutzt dagegen eine einfache Technik, bei der diese Schnittreste wieder zu Garn verarbeitet werden. Da die Fasern dabei kürzer werden als vorher, werden sie durch Beigabe von max. 15% Polyester Fäden stabilisiert. Verwendet werden nur Ressourcen, deren Färbung einer strengen Kontrolle (z.B. auf Hautverträglichkeit) unterliegen.
AMAZONAS produziert seine (farbigen) Hängematten daher auf diese Art und Weise, und hilft so, die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu schonen und die Umwelt zu schützen.

>>> Produktvideo

Diese Kategorie durchsuchen: AMAZONAS Hängematten