Elisabeth Büchsel


Elisabeth Büchsel

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Neben dem Dramatiker Gerhart Hauptmann gibt es wohl keinen zweiten Namen, der so eng mit Hiddensee verbunden ist wie den der Malerin Elisabeth Büchsel. Die aus Stralsund stammende Tochter eines Bierbrauereibesitzers wollte Malerei studieren und nahm alle Diskriminierungen („Malweiber!“) in Kauf, um ihr Ziel zu erreichen: sich auch als Frau künstlerisch zu verwirklichen. Sie studierte in München und Paris, dort an derselben Akademie wie Clara Westhoff und Paula Modersohn- Becker. Als sie nach einigen Reisejahren zurück in ihre Heimat kam, entdeckte sie die ursprüngliche Fischerinsel Hiddensee und mietete sich im Sommer bei den Fischern ein. Sie gehörte zur Bevölkerung und wurde „Tante Büchsel“ genannt.
Diese Kategorie durchsuchen: Künstlermonographien