Franz Bunke


Franz Bunke

18,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Lisa Jürß, ehemalige stellvertretende Direktorin des Kunstmuseums Schwerin, widmet dem Müllerssohn aus Schwaan, der bei Theodor Hagen in Weimar Kunst studierte und später selbst Professor in Hagen wurde, ein fein gestaltetes Bilder- und Lesebuch. Einfühlsame erläuternde Texte zu einzelnen Bildern runden das Bild eines Meisters ab, der sein Wissen und Können nicht für sich behalten wollte, sondern es als „Chef“ einer Künstlerkolonie in der mecklenburgischen Kleinstadt Schwaan weitertrug. Selbstzeugnisse und Dokumente machen das Buch zu einer kunstgeschichtlichen Schatztruhe.
Diese Kategorie durchsuchen: Künstlermonographien