Künstlerkolonie Willingshausen


Künstlerkolonie Willingshausen

14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Willingshausen in der hessischen Region Schwalm gehört zu den ältesten und tradi- tionsreichsten Künstlerkolonien in Deutschland und wurde seit 1814 für mehr als 150 Jahre regelmäßig von Malern zu Studien aufgesucht. Zunächst galt das bevorzugte Interesse der Trachtenkultur, doch ab 1850 wandten sich die Maler den arbeitenden Menschen und dem Leben auf dem Lande zu. Über das Genre wurde auch die Landschaft aufgewertet und führte um 1900 im Anbruch der Moderne noch einmal zu einer Belebung des Malerdorfes, das wie kein zweites alle Entwicklungen der deutschen Kunst miterlebte – von der Romantik über den Realismus bis hin zum Impressionismus. Der Autor Prof. Dr. Bernd Küster ist seit 2009 Direktor der Städtischen Kunstsammlungen, Kassel.
Diese Kategorie durchsuchen: Künstlerorte