Annelie Schlobohm – Büchermord


Annelie Schlobohm – Büchermord

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Als die Altländer Bäuerin Gesche mit ihrer Ziehtochter Trine beim Einkaufsbummel in Stade die Buchhandlung besucht, geschieht das Unfassbare: Der Buchhandlungsgehilfe wird erstochen. Obwohl Wachtmeister Krischan Lührs sofort zur Stelle ist, kann der Täter entwischen. Ganz Stade bis hin zum Bürgervorsteher Freudentheil rätselt: Hatte der junge Mann Feinde? Ist ihm seine Mitgliedschaft bei den Freimaurern zum Verhängnis geworden? Hatte seine Bekannte Irmtrud Wolters etwas mit dem Mord zu tun? Auch im vierten Band ihrer Gesche-Reihe schickt Annelie Schlobohm ihre Protagonistin auf eine Spurensuche, die weite Kreise zieht.
Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik