Scharhörn & Nigehörn


Scharhörn & Nigehörn

12,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zwei Inseln im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer, 80 Seiten, 66 Abbildungen

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Scharhörnplate stark verändert. Lange Zeit war sie ein gefürchtetes Riff, ein Schiffsfriedhof. Aus einer Sandbank wurde mit Menschenhilfe eine Insel. Vom Erholungsgebiet bis zum Tiefwasserhafen mit Industriegebiet gab es Pläne. Dazu kam es gottlob nicht. Stattdessen bekam Scharhörn eine Schwesterinsel: Nigehörn. Aus aufgespültem Sand wurde sie geschaffen und beherbergt heute eine vielfältige Flora und Fauna. Hier können sich Pflanzen und Tiere weitgehend ungestört entwickeln.
Die Inseln gehören zum Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer und sind Teil des Weltnaturerbes Wattenmeer der UNESCO.

Diese Kategorie durchsuchen: Stadt, Land, Fluss