Merkblatt HO.06-4: 2016-03


Merkblatt HO.06-4: 2016-03


Zu beziehen über www.beuth.de

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
19,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Merkblatt HO.06-4: 2016-03

„Holzarten für den Fensterbau – Teil 4: Modifizierte Hölzer„

In diesem Merkblatt werden daher die verschiedenen Modifizierungsverfahren beschrieben und die für die Verwendung im Fensterbau erforderlichen Eigenschaften modifizierter Hölzer benannt und hierfür geeignete Nachweisverfahren festgelegt. Die Eignung modifizierter Holzprodukte für maßhaltige Außenbauteile wird anhand der vom Hersteller vorzulegenden Eigenschaftsnachweise durch ein Fachgremium beurteilt. Modifizierte Holzprodukte mit nachgewiesener Eignung werden in entsprechendem Anhängen zu diesem Merkblatt beschrieben. Eine Information zum Verfahren zur Aufnahme weiterer modifizierter Holzprodukte kann von der Geschäftsstelle des Verbandes und der Gütegemeinschaft angefordert werden.

Die technischen Beschreibungen der modifizierten Holzprodukte mit nachgewiesener Eignung für die Herstellung maßhaltiger Außenbauteile aus Holz werden als "Beiblätter" zum kostenlosen Download im Internet veröffentlicht.

Dieses 16-seitige Merkblatt entstand in Zusammenarbeit mit:
Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V., Berlin
Holzforschung Austria, Wien (HFA)
ift - Institut für Fenstertechnik, Rosenheim
Burckhardtinstitut der Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung für Holzbiologie und Holzprodukte
Verband der Deutschen Lackindustrie e.V., Frankfurt/M.
Thünen-Institut für Holzforschung, Hamburg

Zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Merkblätter zum Thema Holz:
HO.01: 2017-03 „Klassifizierung von Beschichtungen für Holzfenster, Holz-Metall-Fenster und -Außentüren“
HO.02: 2015-10 „Auswahl der Holzqualität für Holzfenster und -Haustüren“
HO.03/A1: 2016-09 „Anforderungen an Beschichtungssysteme für die werksseitige Beschichtung von Holz- und Holz-Metall-Fenstern, -Haustüren und -Fassaden“
HO.04: 2011-09 „Empfehlungen zur Qualitätssicherung von Beschichtungssystemen“
HO.05: 2009-05 „Richtlinie zur visuellen Beurteilung einer fertigbehandelten Oberfläche bei Holzfenstern und -fenstertüren“
HO.06-1: 2013-09 „Holzarten für den Fensterbau – Teil 1: Eigenschaften, Holzartentabelle - Holzarten zur Herstellung maßhaltiger Bauteile“
HO.06-2: 2006-04 / A1: 2007-10 „Holzarten für den Fensterbau – Teil 2: Holzarten zur Verwendung in geschützten Holzkonstruktionen“
HO.06-3: 2016-01 „Holzarten für den Fensterbau – Teil 3: Lamellierte Holzkanteln aus verschiedenen Holzarten und Holzprodukten“
HO.06-4/B1: 2016-03 „Holzarten für den Fensterbau - Teil 4: Modifizierte Hölzer, Beiblatt 1: Accoya®“
HO.06-4/B3: 2020-04 „Holzarten für den Fensterbau - Teil 4: Modifizierte Hölzer, Beiblatt 3: Kebony® Clear“
HO.07: 2003-02 „Holzartenspezifische Einkaufsempfehlungen: 16 verschiedene Holzarten“
HO.08: 2001-07 „Maßnahmen zum Schutz von Fenstern und Außentüren während der Bauphase“ --> umbenannt in VOB.03: 2014-07
HO.09: 2014-10 „Runderneuerung von Kastenfenstern aus Holz“
HO.10: 2011-11 „Wetterschutzschiene an Holzfenstern“
HO.11: 2013-04 „Holzschutz bei Holz- und Holz-Metallfenstern, -Haustüren, -Fassaden und –Wintergärten“

Diese Kategorie durchsuchen: Holz