Killy Literaturlexikon, 13 Bände, Sonderausgabe 2016


Killy Literaturlexikon, 13 Bände, Sonderausgabe 2016

Artikel-Nr.: 0047

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

799,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethode: Standardzustellung
Killy Literaturlexikon: Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraums, 13 Bände. Dieser preisgünstigen Sonderausgabe (früher 3.236 €) liegt die  vollständig überarbeitete, aktualisierte und deutlich erweiterte 2.  Auflage (De Gruyter, 2008-2012) zugrunde. Begr. v. Walther Killy, hrsg. v. Wilhelm Kühlmann, in Gemeinschaft mit Achim Aurnhammer, Jürgen Egyptien, Karina Kellermann, Helmuth Kiesel, Steffen Martus, Reimund B. Sdzuj.  Sonderausgabe 2016. ISBN: 9783534268337.
 
Umfassendes Nachschlagewerk mit bio-bibliographischen Artikeln zu allen wichtigen deutschsprachigen Autoren vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die Beiträge informieren über Leben und Werk eines jeden Autors und ermöglichen so eine leichte Einordnung in den literaturgeschichtlichen Kontext und in zeitrelevante Strömungen und Diskurse. Der „Killy“ erfasst nicht nur die größten und wichtigsten Autoren einer jeden Epoche, sondern berücksichtigt auch viele unbekanntere, sonst vernachlässigte Autoren und Genres, u. a. Autoren von Unterhaltungsliteratur, Reiseberichten, Gebrauchstexten und früher wissenschaftlicher Literatur. Auch Journalisten, Drehbuchautoren, Literaturwissenschaftler und Fachschriftsteller sind aufgenommen.
Nach umfassender Überarbeitung und Aktualisierung erscheint das Killy Literaturlexikon in 2. Auflage bei Walter de Gruyter. Damit wird ein renommiertes Standardwerk der deutschen Literaturwissenschaft für Wissenschaftler, Studenten und Literaturliebhaber unserer Zeit in neuer Qualität vorgelegt.
Das ursprünglich in den Jahren 1988 bis 1993 erschienene, von Walther Killy herausgegebene Literaturlexikon präsentiert bio-bibliographische Artikel zu allen wichtigen deutschsprachigen Autoren vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es informiert anschaulich, zuverlässig und umfassend über Leben und Werk eines jeden Autors und ermöglicht so eine leichte Einordnung in den zeit- und literaturgeschichtlichen Kontext. Der Killy erfasst nicht nur die größten und wichtigsten Autoren einer jeden Epoche, sondern auch Journalisten, Drehbuchautoren, Literaturwissenschaftler und Fachschriftsteller. Die Artikel bieten eine Zusammenschau von Biographie, zeitgeschichtlichem Kontext und OEuvre, wie sie kein anderes Lexikon zur deutschen Literatur bietet.
Pluspunkte:
- das berühmte Standardwerk zur deutschen Literatur in neuer Bearbeitung
- umfassende und zuverlässige Informationen zu Autoren und Werken der deutschen Literaturgeschichte von den Anfängen bis heute
- ca. 500 neue Artikel zur neueren und neusten deutschen Literatur
- grundlegend überarbeitet und aktualisiert
- bibliographische Angaben ergänzt und auf dem neusten Stand
- gleichgewichtige Dokumentation von Leben und Werk aller Autoren
- konsequente Verortung im literatur- und zeitgeschichtlichen Kontext
- umfassender Literaturbegriff, der alle repräsentativen Schriftsteller und Gattungen einer Epoche einschließt
- jüngste Entwicklungen und Tendenzen in der deutschsprachigen Literatur werden dokumentiert
Herausgegeben wird der neue Killy von Prof. Dr. Wilhelm Kühlmann (Heidelberg). Er wird unterstützt von einem Fachberater-Team aus ausgewiesenen Literaturwissenschaftlern, zu dem Prof. Dr. Achim Aurnhammer (Freiburg), Prof. Dr. Jürgen Egyptien (Aachen), Prof. Dr. Karina Kellermann (Bonn), Prof. Dr. Helmuth Kiesel (Heidelberg), Prof. Dr. Steffen Martus (Kiel) und PD Dr. Reimund B. Sdzuj (Greifswald) gehören, außerdem von zahlreichen Fachgelehrten des In- und Auslandes.
Diese Kategorie durchsuchen: Lexika