Neu

E-CAD3 Pro IFC - 3D Gebäudeassistent

Artikel-Nr.: CAD3899


innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

1.042,84
Preis inkl. MwSt.


Mit dem Zusatzmodul E-CAD3 können Sie einfach und schnell komplexe Gebäudegeometrien eingeben und sich die Hüllfläche nachvollziehbar und mit den für Ihren EnEV-Nachweis relevanten Zone und Kategorie ausgeben lassen.

Neben den üblichen CAD-Grundfunktionalitäten beinhaltet das Zusatzmodul auch die komplette grafische Zonierung nach DIN 18599 und den EnEV Export.

Im Hinblick auf BIM-Prozesse ist der Import von Projektdateien aus gängigen CAD Lösungen mittels IFC - Schnittstelle möglich. Ein integrierter IFC-Viewer zeigt das 3D-Modell aus Sicht des ursprünglichen CAD-Systems mit Übersicht der Modell-Struktur und bietet somit die volle Kontrolle beim Datenaustausch im BIM-Prozess. Steht noch kein Modell zur Verfügung können DXF / DWG Dateien genutzt oder Bitmaps und PDFs per Drag&Drop in die Planung gezogen werden. So lässt sich schnell ein exakter Grundriss erstellen, der mit wenigen Schritten zu einem Gebäudemodell erweitert werden kann.

Der aktuelle Reportgenerator ermöglicht eigene Report-Layouts zu erstellen und so auch direkt aus E-CAD, neben Plänen, Sichten und Schnitten, verschiedene Auswertungen auszugeben.

E-CAD3 Pro kann jederzeit auf die CAD-Komplettlösung CasCADos upgegradet werden.

Die Lieferung erfolgt als Download bzw. Freischaltung.

Systemvoraussetzungen (Minimumanforderungen):

Windows 8 Professional / Windows 10 Professional / Enterprise, 64bit (Apple Mac wird nicht unterstützt);

Min. 4096 RAM und min. 40 GB Festplattenspeicher so wie eine Grafikkarte basierend auf ATI oder nVidia-Standard, Monitor(e) ab 15“ mit min 16 Bits Farbtiefe und einer Auflösung von min. 1024x768; CPU: Pentium Dual-Core oder höher.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Zusatzmodule