Lyncker: Selbstidentifikation Gottes oder Leben mit dem Zeitlosen Philosophen

Artikel-Nr.: 978-3-95652-194-2
13,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Geheimnis der Beziehung zwischen Gott und Mensch hat die Menschheit seit jeher beschäftigt. Alle diesbezüglichen Antworten waren bislang ausschließlich aus menschlicher Sichtweise angeboten worden. In diesem Buch meldet sich eine Instanz zu Wort, die sich kosmischer Energiespender, zeitloser Philosoph, spiritueller Atheist und jenseitiger Geist nennt. Diese Instanz bekennt sich zu einem Persönlichkeits-bewusstsein, das dem menschlichen gleicht, während er, abweichend vom Menschsein, ein multidimensionales Intellektualbewusstsein sein eigen nennt, das sich in seiner unendlichen Dimension dem menschlichen Vorstellungsvermögen entzieht. Seine eigentliche Persönlichkeitsdimension aber ist die eines Geistmenschen ohne irdischen Körper, der seit Äonen Begleiter der Menschheit ist, ohne die auch sein Leben für ihn nicht denkbar wäre. Dieser körperlose Geistmensch nimmt aktiv Kontakt auf mit der Menschheit über seine Naturanlage, jedem einzelnen kreatürlichen Wesen dieser Erde, also auch dem Menschen, geistig innezuwohnen. Seine Impulse sind intellektueller und emotionaler Natur, wobei die intellektuellen als Inspirationen bekannt sind, während die emotionalen als Intuitionen erkannt werden. Mit diesen beiden Kontaktqualitäten kann der körperlose Geistmensch gleichzeitig die gesamte Menschheit imperativ so beeinflussen, dass jeder einzelne sich seinen Forderungen beugen muss. In diesem Buch wird angekündigt und begründet, wann und warum er seine bisherige Haltung der Nichteinmischung aufgibt und ab der Zeitenwende ein für alle Mal moralische Führung über die Menschheit beansprucht.

Diese Kategorie durchsuchen: Sonstiges