Neu

Schillo: War alles ganz anders?

Artikel-Nr.: 978-3-95652-310-6

Auf Lager

17,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ein Versuch, die Puzzlestücke zusammenzufügen - Alternative Theorien zur Vor- und Frühgechichte

ISBN 978-3-95652-310-6, Paperback, 84 Farbabbildungen, 128 Seiten, € 17,80

„Meine Motivation war ursprünglich nicht, verschollene Zivilisationen zu finden oder die gesamte Geschichtsschreibung in Frage zu stellen – sondern ich wollte besser verstehen, wie der Zivilisationsprozess vonstatten ging, der unsere heutigen Gesellschaften geformt hat.

Dabei hatte mich immer insbesondere der Übergang von Jägern und Sammlern zu sesshaften Kulturen interessiert. Schon in meiner Kindheit interessierten mich Sagen, Volksmärchen und indigene Kulturen. Diese Faszination ließ nicht nach und ich beschäftigte mich nicht nur mit Überlieferungen und Geschichten, sondern auch mit ethnologischen sowie vor- und frühgeschichtlichen Forschungen. Nachdem ich mich immer mehr in die Thematik eingelesen habe, stellte ich fest, dass es noch ziemlich viele ungelöste Rätsel gibt, interessante Forschungsansätze – und Hinweise darauf, dass der Zivilisationsprozess ganz anders ablief als wie ich es noch in der Schule gelernt hatte. So stellte ich denn meine ursprünglichen Fragestellungen vorläufig zurück und versuchte erst einmal, die Puzzlestücke zusammenzusetzen.

In diesem Buch beschreibe ich die wissenschaftlich anerkannte Entwicklung der Menschheit seit ca. 100.000 Jahren sowie die meiner Meinung nach wichtigsten alternativgeschichtlichen Szenarien. Ergänzt wird das Ganze durch einige Spekulationen meinerseits, die das Bild abrunden und einige der Puzzlestücke verbinden.“

Diese Kategorie durchsuchen: Geschichte / Regionalgeschichte