Merlin: Das verlorene Geheimnis der Sexualität


Merlin: Das verlorene Geheimnis der Sexualität

Artikel-Nr.: 978-3-7407-3020-8

Auf Lager

21,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ganzheitlich SEIN Es ist schon ziemlich schwierig, das uns von Kindesbeinen an eingetrichterte und als einzig mögliches System dargestellte duale Denken überhaupt erst einmal als solches zu erkennen. Dann muss man als nächstes darauf kommen, dass es auch andere Arten zu denken geben könnte. Und dann sollte man auch nicht schon wieder in den Fallstricken einer neuen "Reinen Lehre" hängen bleiben. Aber ganzheitlich denken allein reicht nicht. Es muss zwingend die Dualität überwunden werden - und es muss im "richtigen Leben" funktionieren. Viele alternative "ganzheitliche Projekte" sind schlussendlich am dualen Denken gescheitert. Dieses Buch versucht Spiritualität (nicht Religion), Sexualität (nicht Triebbefriedigung), transpersonale Magie (nicht Zauberei oder schwarz/weiß-Magie) und moderne, "wissenschaftliche" Aspekte unter einen Hut zu bringen. Und dann gibt es da noch die historische Komponente. Hier ist es die keltische Spiritualität (nicht Religion), deren Spuren genau auch zu diesem Ziel führen: der Erkenntnis der Einheit von dieser Welt und der "Anderswelt". Die drei Hauptkapitel Sexualität, Spiritualität und transpersonale Magie werden jeweils ganz unterschiedlich behandelt - weil es nicht anders geht. Ich wünsche dem Leser, dass er den "roten Faden" findet, auch wenn der sich in mehrere Dimensionen verzweigt ...

Diese Kategorie durchsuchen: Grenzwissenschaften / Rätsel des Lebens