Das Vermächtnis des Odin – Die Träne des Mondes


Das Vermächtnis des Odin – Die Träne des Mondes

Artikel-Nr.: 189
19,80
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Das Werk „Die Träne des Mondes“ handelt von einem jungen Soldaten – Nachdem Belmont beinahe Balheim zerstört, schwört Astrian Rache an ihm zu nehmen. Auf dem Weg zurück ins Schloss trifft er auf Drachenmenschen Arokh und Diebin Kyra. Im Schloss erfahren sie, dass Belmont hinter der Träne des Mondes, einem Artefakt, her ist. Nach dem Tod seines Freundes Diego entbrennt die Rachsucht erneut. So machen sie sich auf den Weg nach Lombardia um einen Gelehrten zu finden, werden jedoch kurz vor der Grenze von Kyra verraten und getrennt. Astrian macht sich schnellstmöglich auf den Weg und trifft Höllenhund Garijon. Mit Hilfe von Eliza erreichen sie den Gelehrten, doch da erwartet sie Isabelle. Von Arokh gerettet fliegen sie nach Aurum. Dort werden sie von Faynrir Byron, einem Kopfgeldjäger, attackiert, doch der Kampf wird  von Belmont gestört. Zusammen mit Arokh und Garijon kämpfen sie Seite an Seite und bezwingen das Monster. In der Nacht trennt sich Astrian von der Gruppe, von Rachedurst getrieben und verfolgt Belmont. Bei der Träne erreicht er ihn endlich und ein gewaltiger Kampf entbrennt. Nur durch einen gewagten Zug, der in einer gewaltigen Explosion endet, schafft er es ihn zu stoppen.

Diese Kategorie durchsuchen: Fantasy