Fionas Feen

Artikel-Nr.: 176 E-Book
9,99
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand


Fionas Feen

Fiona lebt in Irland, zwischen Küste und Bergen in einem kleinen Dorf und findet das manchmal ziemlich langweilig. Da erzählt ihr eines Tages die Großmutter, dass sie vor vielen Jahren einigen Feen begegnet ist, und sogar mit der Feenkönigin ein Fest feierte. Jetzt ist Fionas Neugier geweckt und mit Hilfe eines alten, magischen Zauberspruchs werden tatsächlich drei kleine Feen herbeigerufen. Da kommt in den Sommerferien zum ersten Mal ihr Vetter James zu Besuch, ein ziemlich eingebildeter Junge aus Boston in den USA. Fiona und James mögen sich zunächst gar nicht. Als sie mit Fionas Vater eines Tages einen Ausflug zu einer Höhle in den Bergen machen, in der ein Piratenschatz versteckt liegen soll, findet James tatsächlich eine alte spanische Silbermünze. Dieser Schatz – erzählen die Feen Fiona – wird vom Grumpel bewacht, einem bösen Kobold, der ihn als sein Eigentum betrachtet und Diebe furchtbar bestraft. Trotz dieser Warnung kehrt James am nächsten Tag heimlich allein in die Höhle zurück, um nach dem Schatz zu suchen. Der Grumpel überrascht ihn und nimmt ihn gefangen. Fiona ahnt, wohin James gegangen ist und folgt ihm zur Höhle. Dort kommt es zu einer spannenden Auseinandersetzung mit dem Grumpel, um James zu befreien, aber die Macht des Kobolds ist noch nicht gebrochen …

Kinder-/Vorlesebuch von Autor Reinhard Kuhnert
E-Book • Format 13 x 20 cm • 146 Seiten mit vielen farbigen Illustrationen von Michaela Frech